Handy Fotos unscharf?

Es gibt mehrere mögliche Ursachen dafür. Prüfen Sie auf die auf dieser Seite aufgelisteten möglichen Ursachen.

Verdrecktes Objektiv

Prüfen Sie ob das Objektiv Ihrer Handy Kamera verdreckt ist. Verwenden Sie ein Brillenputztuch um die Linse zu reinigen. Ggf. kann etwas Feuchtigkeit bei der Reinigung helfen. Prüfen Sie nach dem Reinigen der Linse ob die Fotos weiterhin unscharf sind.

Unschärfe entsteht oft durch Verwacklungen

Bei wenig Licht muss die Kamera eine längere Belichtungszeit wählen. Je länger die Belichtungszeit, desto unschärfer werden die Fotos, wenn diese aus der Hand geschossen werden.

Lösung a) Verstärken Sie das Licht durch die Verwendung eines Blitzes. Fragen Sie eine Person ob sie zusätzlich das Motiv mit ihrem Handy anleuchten kann. Schalten Sie alle anderen verfügbaren Lichter an. Lösung b) Stützen Sie das Handy ab um Verwacklungen zu vermeiden. Oft können Sie das Handy auf einen Tisch stellen um Verwacklungen zu vermindern. Sie können auch ein kleinen Stativ verwenden und den Selbstauslöser.

Unschärfe durch Bewegung des Motivs

Wenn Sie Personen oder Dinge schnell bewegen, dann benötigen Sie viel Licht um diese scharf zu fotografieren.

Starkes rauschen im Bild

Rauschen erzeugt ebenfalls Unschärfe im Bild. Grund sind hohe ISO zahlen bei dunkler Umgebung. Das Rauschen kann durch Software zumindest teilweise entfernt werden. Mögliche Produkte zum Entrauschen sind: Photoshop CC, Photoshop Elements, Lightroom.

Um Unschärfe durch Rauschen schon bei der Aufnahme zu verhindern, müssen Sie für bessere Lichtverhältnisse sorgen. Durch zusätzliche Lampen, Blitz, öffnen eines Fensters oder ähnliches. Bei Motiven die sich nicht bewegen können Sie ein Stativ verwenden und die ISO Zahl manuell verringern.

Stellt die Kamera auf das richtige Objekt scharf?

Normalerweise können Sie das Objekt auf dem Touchscreen anklicken, welches Sie fokussieren wollen. Stellen Sie auf Motive scharf die unterschiedlich weit von Ihnen entfernt sind. Treten bei allen Entfernungen Probleme auf? Wenn die Kamera nur auf bestimmte Entfernungen funktioniert, dann kann der Autofokus kaputt sein.

Mit Software schärfen

Unscharfe Fotos können nicht komplett scharf gemacht werden. Mit einer guten Software können Sie aber immer etwas mehr Schärfe gewinnen. Zudem können scharfe Bilder noch schärfer gemacht werden.

Fotos schärfen können Sie mit Photoshop CC, Photoshop Elements oder Lightroom. Auch kostenlose Software, wie z.B. xnView oder irfanview, bietet diese Funktion.

Vorheriger Post Nächster Post